Startseite |  Impressum |  Sitemap | Datenschutz
Sie sind hier: SITA Lab Solutions » Produkte » SITA Tensiometer » SITA science line t100

Leistungsstarkes, universelles Labortensiometer

Oberflächenspannung unkompliziert messen, kontrollieren, überwachen

Optimiert für Forschung und Entwicklung sowie Qualitätssicherung

Vereint bewährte Funktionen des SITA DynoTester+ und des SITA pro line t15 in einem vielseitig einsetzbaren Labortensiometer mit Premium-Charakter.

 

PRÄZISE

Messung nach dem SITA-Differenzdruckverfahren – unabhängig von der Eintauchtiefe

Großer Blasenlebensdauerbereich 15 ms (hoch dynamisch) bis 100.000 ms (quasistatisch)

Robuste, anwendungsoptimierte Kapillaren

Automatisches Kalibrieren mit Wasser und Überwachen des Kalibriervorgangs

VIELSEITIG

Einfache Anpassung des Tensiometers an unterschiedliche Messaufgaben.

Auto-Modus: Messung der dynamischen Oberflächenspannung abhängig von der Blasenlebensdauer / dem Oberflächenalter

Online-Modus: Kontinuierliche Messung bei einer Blasenlebensdauer

Single-Modus: Einzelmessung bei einer Blasenlebensdauer

FLEXIBEL

Schneller und einfacher Geräteaufbau

Intuitive Bedienung

Transportabel im Gerätekoffer

Vielfältig einsetzbar durch integrierten Akku und robusten Aufbau

 

 

Prospekt Online-Tensiometer SITA science line t100

Beschreibung

Messung der dynamischen Oberflächenspannung - präzise und vielseitig

Das neue Tensiometer SITA science line t100 ist ein mobiles Laborgerät für die Forschung & Entwicklung sowie Qualitätssicherung von Produkten mit oberflächenspannungsaktiven Substanzen.

Es verfügt über einen sehr großen Blasenlebensdauerbereich von 15 ms bis zu 100.000 ms zum Messen der dynamischen Oberflächenspannung. Das Gerät regelt exakt die gewählte Blasenlebensdauer automatisch, ohne Drift oder aufwendiges Nachregeln durch den Anwender. Die Messergebnisse werden auf dem großem Farbdisplay numerisch und grafisch dargestellt.

In Kombination mit der neuen Windows-Software SITA-LabSolution können verschiedene Laborgeräte komfortabel angesteuert und Laborabläufe optimal automatisiert werden.

Auto-Modus
Messung der dynamischen Oberflächenspannung abhängig von der Blasenlebensdauer / dem Oberflächenalter:

• Bewerten der Tensidwirkung

• Untersuchungen zur Kinetik von Tensiden

• Charakterisierung des Benetzungsverhaltens

Online-Modus
Kontinuierliche Messung bei einer Blasenlebensdauer:

• Analyse der Temperaturabhängigkeit

• Untersuchen des Alterungsverhaltens

• Bewerten der Probenstabilität

Single-Modus
Einzelmessung bei einer Blasenlebensdauer:

• Kontroll- und Prüfaufgaben

• Konzentrationsmessung

Messprinzip

Das Messen der dynamischen Oberflächenspannung nach dem SITA-Blasendifferenzdruckverfahren ermöglicht höchste Präzision und Flexibilität ohne aufwändige Justierung der Eintauchtiefe. Am Ende einer luftdurchströmten Kapillare bilden sich Blasen, deren Innendruck sich kontinuierlich mit dem Radius verändert. Aus der Differenz zwischen dem Druckmaximum und dem Druckminimum jeder Blase wird die Oberflächenspannung berechnet. Die Kalibrierung erfolgt automatisch mit Wasser. Dabei wird der Radius der Kapillare berücksichtigt. (mehr...)

Einsatzgebiete

Das SITA science line t100 ist ein flexibles Blasendruck-tensiometer unter anderem zur

• Analyse der Tensidkinetik in Forschung & Entwicklung

• Qualitätssicherung durch Vergleich mit Soll- und Grenzwerten

• Automatisierung von Mess- und Analyseaufgaben

Mit seinem weiten Blasenlebensdauerbereich können tensidhaltige Lösungen und andere Flüssigkeiten innerhalb eines weiten Konzentrationsbereiches gemessen werden.

Folgende Einsatzbereiche stellen Standardanwendungen dar, in denen Oberflächenspannungs­messwerte erfasst, verglichen und dokumentiert werden, z.B.:

• Optimieren von Wasch- und Spülprozessen der Teile- oder Textilreinigung

• Bestimmen der Netzmittelkonzentration in Galvanikbädern

• Kontrolle der Isopropylalkohol-Konzentration beim Offsetdruck

• Qualitätssicherung in der Tintenherstellung

Zu Ihrer Sicherheit
klären unsere Applikationsingenieure mit Ihnen gemeinsam, ob und wie Sie das SITA science line t100 für Ihren Einsatzfall nutzen können.

 

Weitere Einsatzgebiete für das SITA science line t100.

Software

Laborautomatisierung mit der neuen Windows-Software SITA-LabSolution

Automatisierung von Labormessungen und Wirkstoffanalysen
Nutzerdefinierbare Abläufe für wiederkehrende Mess- und Prüfaufgaben (Methoden)
Intuitive Bedienung
Bequemer Zugriff auf alle Funktionen des Tensiometers
Effizientes Erstellen von Experimenten
Komfortable Auswertungs- und Berichtsfunktion

Ansteuerung verschiedener Laborgeräte

Bürette (Fluid-Dosiergerät)

Probensampler

Thermostat

Magnetrührer, (Heiz)rührer




Lieferumfang

- Messgerät SITA science line t100 (Basisgerät und Sensorkopf)

- 2 Kapillaren PEEK Typ II oder andere je nach Anwendung

- Steckernetzteil

- USB-Kabel

- Stativ

- 2 Probengläser 50 ml

- Betriebsanleitung

- Kalibrierzertifikat

- robuster Messgerätekoffer

Zubehör

Bürette (Fluid-Dosiergerät)

• Wirkstoffanalysen

• Ermitteln von Konzentrationskennlinien

Probensampler

• Automatisches Messen einer großen Anzahl von Proben für die Qualitätssicherung



Thermostat

    • Automatisches Temperieren

    • Analyse der Temperaturverläufe



        Magnetrührer, (Heiz)rührer

        Probenkonditionierung

          • Homogenisierung
            • Temperierung

              Technische Daten

              Oberflächenspannung
              Messbereich (10...100) mN/m (dyn/cm)
              Messabweichung max. 1% des Skalenendwertes
              Auflösung 0,1 mN/m
              Reproduzierbarkeit 0,5 mN/m
              Blasenlebensdauer
              Regelbereich (15...100.000) ms, nominal
              Messabweichung max. 1 ms
              Auflösung 1 ms
              Regelabweichung einstellbar
              Flüssigkeitstemperatur
              Messbereich -20...125 °C
              Messabweichung max. 0,5% des Skalenendwertes, justierbar
              Auflösung 0,1 K
              Reproduzierbarkeit 0,3 K
              Allgemeine Daten
              Stromversorgung 5 V/500 mA (USB), integrierter Akku

              zulässige Umgebungstemperatur (Lagerung/Betrieb)

              (-20...50) °C / (10...40) °C
              Messgas

              Umgebungsluft, drucklos alternativ inerte Gase, (0...300) mbar

              Display Farb-LCD, beleuchtet
              Speicher 4 GByte, 64 Methoden
              Abmessungen (HxBxT) Basisgerät: 200x140x60 mm3 Sensorkopf: 200x35x90 mm3
              Gerätegewicht 1.870 g (Basisgerät und Sensor)
               

              Ihr Merkzettel

              noch keine Publikation ausgewählt

              Literaturempfehlung

              Es wurden keine passenden Publikationen gefunden.

              SITA Process SolutionsZertifikat

              © SITA Lab Solutions 2017

              Eine Geschäftseinheit der SITA Messtechnik GmbH.