Startseite |  Impressum |  Sitemap | Datenschutz
Sie sind hier: SITA Lab Solutions » Einsatzgebiete » Schäumvermögen testen » Tenside - Schaumstabilität

Untersuchung der Schaumstabilität von tensidhaltigen Lösungen

Ein weiterer Aspekt bei der Beurteilung von Schäumen ist die Beständigkeit des gebildeten Schaumes. Ob eine hohe Schaumstabilität positiv oder negativ zu beurteilen ist, hängt vom Anwendungsgebiet ab. Bei der Entwicklung von Körperpflegemitteln wird meist ein großes und stabiles Schaumvolumen angestrebt, wohingegen bei Waschprozessen der Schaumzerfall von Interesse ist.

Eine Aussage zur Schaumstabilität wird durch Beobachten des Schaumzerfallens, also durch regelmäßiges Messen des Schaumvolumens getroffen. Das automatisierte Testsystem des SITA FoamTester ermittelt mit der zuschaltbaren Schaumzerfallsmessung in einstellbaren Zeitintervallen das Volumen des Schaumes und der Flüssigkeit. Damit lassen sich Produkte hinsichtlich des Schaumzerfalles charakterisieren. Diese meist zeitaufwendigen Untersuchungen können mit der automatisierten Lösung nun selbsttätig ohne Personaleinsatz durchgeführt werden. Ein Beispiel für gewonnene Testergebnisse bei Papierstoffsuspensionen zeigt das Diagramm.

 

Ihr Merkzettel

noch keine Publikation ausgewählt

Literaturempfehlung

Es wurden keine passenden Publikationen gefunden.

SITA Process SolutionsZertifikat

© SITA Lab Solutions 2019

Eine Geschäftseinheit der SITA Messtechnik GmbH.

Youtube SITA
LinkedIn SITA