Startseite |  Impressum |  Sitemap | Datenschutz
Sie sind hier: SITA Lab Solutions » Einsatzgebiete » Oberflächenspannung messen » InkJet-Tinten - F&E

InkJet-Tinten - F&E

Die dynamische Oberflächenspannung ist eine wichtige Messgröße in der Forschung und Entwiclung von InkJet-Tinten.

In der InkJet-Forschung ist es notwendig, vergleichende Messungen verschiedener Tintenformulierungen durchzuführen. Die dynamische Oberflächenspannung beeinflusst entscheidend charakteristische Merkmale der Tinten wie Benetzungsvermögen, Tröpfchengröße, Eindringtiefe, Trocknung und Auslaufverhalten.

 

Aufgrund der sehr kurzen Benetzungszeiten in InkJet-Druckern, werden häufig Tenside mit schnellem Absenkvermögen der Oberflächenspannung eingesetzt. Die Bedeutung der dynamischen Oberflächenspannung für das Einstellen der Benetzungseigenschaften wird in der dargestellten Auswertung ersichtlich. Sehr kurze Benetzungszeiten erfordern eine hohe Dynamik im niedrigen Blasenlebensdauerbereich mit einem schnellen Herabsetzen der dynamischen Oberflächenspannung (Tinte A). Die Tinten B und C benötigen eine längere Benetzungszeit, um die Oberflächenspannung auf den gleichen Wert zu senken. Rezepturoptimierungen dieser Art lassen mit statischen Tensiometern wie Ring-, Bügel- oder Platten-Tensiometern nicht vornehmen. Diese erfordern zusätzlich einen sehr hohen Reinigungsaufwand nach jeder Messung.

Die Blasendrucktensiometer der SITA Messtechnik GmbH stellen eine einfache und zuverlässige Möglichkeit dar, hohe Tensiddynamiken über die innovative Differenzdruckmethode zu erfassen.

Zur dynamischen Oberflächenspannungsmessung in der InkJet-Forschung und Entwicklung eignet sich das neue Tensiometer SITA science line t100.

Über die intuitive Bedienung des Gerätes lassen sich Messungen komfortabel durchführen. Wiederkehrende Mess- und Prüfaufgaben werden benutzerfreundlich in selbstdefinierbaren Abläufen (Methoden) gespeichert.

Durch Wahl einer entsprechend großen Blasenlebensdauer bis 100 Sekunden ist auch die Messung quasistatischer Oberflächenspannungen möglich.

Mit der neuen Software SITA-LabSolution bietet sich neben der Automatisierung von Labormessungen und Wirkstoffanalysen eine komfortable Auswertungs- und Berichtfunktion.

 

Die SITA Tensiometer sind robust und einfach zu bedienen. Sie bieten dem Entwickler Unterstützung für die Neuformulierung und Rezepturoptimierung der Produkte.

 

Ihr Merkzettel

noch keine Publikation ausgewählt

Literaturempfehlung

Es wurden keine passenden Publikationen gefunden.

SITA Process SolutionsZertifikat

© SITA Lab Solutions 2019

Eine Geschäftseinheit der SITA Messtechnik GmbH.

Youtube SITA
LinkedIn SITA